America's Cup Match Race in Kiel

Für 48 - 96 Personen mit Begleitschiff 

Morgens wird die Gruppe in unserem Base Camp empfangen und begrüßt. Parallel werden auf den LCD Bildschirmen America´s Cup Filme gezeigt. Nachdem die Gruppe in Teams à 10 - 12 Personen eingeteilt ist, werden die Gäste via RIB auf die Yachten geshuttelt. 
Hier werden die Teilnehmer von der Proficrew in die verschiedenen Positionen eingewiesen, danach starten wir unsere Match Races.

 Bei größeren Gruppen setzen wir für die Stand By Teams ein Begleitschiff ein. Es dient dabei als Treffpunkt und Plattform für die abendliche Pricegiving Party. Die Gäste werden in mehrere Rennteams eingeteilt, so dass die pausierenden Teams das gesamte Renngeschehen von Bord der Begleitschiffs aus bei Moderation, Catering und Getränken direkt am Regattafeld mitverfolgen können. 
Ausgetauscht werden die Teams „im fliegenden Wechsel” mit unseren RIBs (Rigid Inflatable Boat). Abends besteht die Möglichkeit mit einem Motorschiff durch die Kieler Förde zum Dinner mit anschließender Price Giving Party zu fahren. Die Preisverleihung wird medial mit den besten Bildern des Tages auf Leinwand unterstützt.
Medaillen / Urkunden / Fotomappen bieten wir Ihnen gerne an. 

An Bord der Yachten wird kein Alkohol ausgeschenkt, dafür gibt es den kostenlosen „Adrenaline Rush”, wenn die Yachten mit Topspeed auf die Startlinie zurauschen. Segelbekleidung halten wir natürlich für jeden Teilnehmer an Bord bereit.

America´s Cup Match Race

America's Cup Match Race Sony

© Copyright 2012 www.supersail.de || made with love by ideenwerft